2. E-Jugend verliert auswärts 0:4

Spielbericht 2.E-Jugend:  VfL Bad Schwartau  - TSV Travemünde 2, Endstand  4:0 - Am Samstag, den 22.09.2012, ging es bei strömendem Regen zum zweiten Auswärtsspiel der Saison nach Bad Schwartau, zum dortigen VfL. Von Beginn an stand unsere Abwehr unter gehörigem Druck durch die Gastgeber, so musste sich unsere neu formierte Defensive mit Justin und Marcel gleich beweisen. In der 7. Spielminute jedoch scheiterten alle Abwehrversuche  und der VfL ging mit 1:0 in Führung. Nur gelegentlich kamen unsere Jungs vors gegnerische Tor, jedoch waren diese Angriffe dann überstürzt und nicht energisch genug.
Die aussichtsreichste Gelegenheit verhinderte der Pfosten, welchen Collin zur Mitte der ersten Halbzeit traf. Mehr Glück hatte da der VfL Bad Schwartau, in der 18.Spielminute wurde eine weitere Chance zum 2:0 genutzt. Mit diesem Zwischenstand ging eine Halbzeit zuende, welche durch überstürzte Aktionen gezeichnet war.
Zurück aus der Kabine begann die beste Phase unsere jungen Mannschaft. Gleich nach Wiederanpfiff gelang ein sehenswerter Konter, welchen Timo leider nicht zum ersehnten Treffer verwandeln konnte und so landete der Ball in den Armen des gegnerischen Torwarts. Auch mehrere Eckstöße wurden nicht erfolgreich umgesetzt, genau in dieser Drangzeit unserer Jungs ergaben sich Kontermöglichkeiten für die Gastgeber. So gelang Schwartau in der 35. Spielminute ein glücklicher, nicht unumstrittener, Treffer zur 3:0 Führung. Sichtlich mitgenommen lief von da an nur noch sehr wenig bei unserem Team, zögerlich vorgetragene Angriffe endeten schnell in der Schwartauer Abwehr. Zu allem Überfluss unterlief unserem Torwart auch noch eine unglückliche Fangfehler, in der ihm der Ball über die Finger zum 4:0 ins Tor rutschte. Trotz dieses gravierenden Schnitzers vereiltete Ole kurze Zeit später eine fast 100 prozentige Torchance und somit die noch deutlichere Niederlage. Die größte Gelegenheit zum Ehrentreffer ergab sich kurz vor Ende der Partie für Collin, bedrängt durch einen Gegenspieler gelang es ihm nicht den Ball optimal zu treffen und so konnte Schwartaus Torwart den Schuss zur Ecke abwehren. Die folgende Ecke sollte auch die letzte Aktion in diesem doch sehr ernüchternden Spiel für unsere E-Jugend gewesen sein. Mit hängenden Köpfen schlichen unsere Spieler in die Kabine, sich doch bewusst hier nicht ihr gesamtes Leistungsprofil ausgeschöpft zu haben.

Bericht und Fotos: Jan Thielke
 
20120922 fussball e jugend bild1
 
20120922 fussball e jugend bild2
 
20120922 fussball e jugend bild3