Schach

Neithard Nickel – Schach Vereinsmeister 2017

An der diesjährigen Vereinsmeisterschaft der Schachabteilung haben neun Spielerinnen und Spieler mitgemacht.

 

Gespielt wurde wie folgt: für die ersten 30 Züge pro Person 1 Std., dann für den Rest der Partie ½ Stunde/Person. Es besteht Rotationspflicht. Sollte am Schluß aller Runden auf Platz 1 + 2 punktgleiche Spieler stehen, muß ein Stichkampf mit geänderten Farben stattfinden. Die restlichen Platzierungen bei Punktgleichheit werden nach Buchholzwertung vergeben:

 

Hier alle Ergebnisse im Überblick:

 

weiter lesen

TSVer auf Reisen

Die Schachspieler flogen zu einem verlängerten Wochenende in die Hauptstadt Lettlands, dem wunderschönen Riga. Als aktive Spieler auf dem Foto v.l.: Andreas Masio, Anton Bulygin, Mariam Afschar und Rüdiger Pflaum vor dem Denkmal des 8. Schachweltmeisters Michail Tal, der hier 1936 geboren wurde und 1992 in Moskau verstarb.

 

20170610 Riga Homepage Bild

 

Mit dabei auf unserer Reise waren auch noch Katharina (Freundin von Anton), Kerstin (Lebensgefärtin von Andreas), Kai (unser Kassenwart, Freund von Mariam) und extra aus Schweden angeflogen kam noch Petra (Freundin unseres verstorbenen Andrè „Zobel“ Müller.

weiter lesen

Schach Vereinsmeisterschaft 2017

Es sieht in der Tabelle derzeit wie folgt aus:


1. Dr. Andreas Fröde       3:0 Punkte
2. Neithard Nickel            2,5:0,5 Punkte
3. Thomas Tönniges        2,5:1,5 Punkte                   
4. Mariam Afschar           2:1 Punkte
4. Rüdiger Pflaum            2:1 Punkte
6. Dr. Wolfgang Pieper    2:2 Punkte
7. Monika Isenhagen       0:2 Punkte
8. Dieter Koslowski          0:3 Punkte
8. Till Karow                     0:3 Punkte

 

Schaut doch auch auf unsere Internetseite traveschach.de !

 

Euer Rüdiger Pflaum

weiter lesen

Schach Vereinsmeisterschaft 2017 - 2. Runde

Die Vereinsmeisterschaft 2017 ist bereits in der zweiten Runde und die 9 Teilnehmer/innen haben schon für Überraschungen gesorgt. Im „Anfängerduell“ hatte Dieter Koslowoski gegen Monika Isenhagen trotz anfänglicher Schwierigkeiten die Partie gewonnen. Der Titelverteidiger Thomas Tönniges hat nach der Niederlage in der ersten Runde gegen Dr. Andreas Fröde auch in der zweiten Partie nur durch Glück noch ein Remis gegen Neithard Nickel erzielt. Es führt z.Zt. durch 2 Siege Dr. Wolfgang Pieper!

 

Schriftwart Rüdiger Pflaum

 

weiter lesen

Neues von unseren „Klötzchenschiebern“

Wie immer: „Alles nicht so zu Herzen nehmen!“ – „Oben hui + unten Pfui“ am 22.02.2017! - Was soll denn das schon wieder heißen, nun, unsere Schachspieler spielten beim Punktspiel in Reinfeld beim SC Turm in der Bezirksliga recht unterschiedlich. Erschwerlich die Anreise, denn Mariams Navi lotste sie direkt zum Polizeirevier von Reinfeld. Das kann nicht richtig sein und somit kurvte Mannschaftsfüherin noch einmal durch einige Straßen der Karpfenstadt und landete laut Navi wieder bei der Polizei und… der örtlichen Feuerwehrwache! Doch das hatte alles seine Richtigkeit, denn die Spielräume der Schachspieler sind tatsächlich dort, allerdings im Obergeschoss!

weiter lesen