Volleyball

Hobbymädels aus Parum gewinnen unerwartet

Travemünde, 20.05.2017 - Das 8. Travemünder Damenvolleyball Turnier war mal wieder ein tolles Event zu Saisonabschluss. Organisatorisch konnte die kurzfristige Absage vom PSV Neustrelitz durch ein zweites Team aus Klausdorf (Kiel) unkompliziert nachbesetzt werden. So erfreuten sich alle 15 Teams aus ganz Deutschland (4 Bundesländer waren vertreten) über den reibungslosen Turnierplan. Spielerisch gab es diesmal mehrere Überraschungen. Die Mädels vom Titelverteidiger Möllner SV agierten glücklos in der Vorrunde und belegten am Ende nur den vorletzten Platz. Unerwartet siegten die aus Hobbyspielerinnen bestehenden Mädels aus Parum (Mecklenburg-Vorpommern). Mit viel Spaß und Freude am Spiel schlugen Sie in einem tollen hochklassigen Finale die Mädels vom TSV Ellerau (Landesligaaufsteiger aus Hamburg). Auch unsere Travemünder Damen konnten in diesem Jahr das "Triple" als Schlusslicht verhindern und erspielten sich sogar mit den 12. Platz den Titel "Bestes Lübecker Team".

 

20170520 8 Damenturnier Bild47

Tolle Gastgeberinnen - Unsere Travemünder Volleyballmädels

 

weiter lesen

10 Jahre - Trave-Bulls-Cup - Volleyball beim TSV

Travemünde, 13.05.2017 – Zum Jubiläumsturnier hatte sich die Travemünder Volleyballabteilung einiges einfallen lassen. Neben toll designten Turnier T-Shirts von Martin Baginski Design, einer Players Party mit leckeren Essen bei passenden Wetter im Restaurant Fisherman`s und einer Übernachtungsmöglichkeit inklusive Frühstück im TSV Clubhaus, gab es auch mehrere selbstgemachte Collagen mit vielen Fotos aus den vergangen 10 Jahren im Vorraum zu betrachten. Zudem stand der Burger Truck von „Burger Patty“ zwecks Verpflegung für die Turnierteilnehmer bereit. Neu war auch, dass jedes Team bei der Siegerehrung diesmal einen Pokal zur Erinnerung mit nach Hause nehmen durfte. Außerdem stellte der Veranstalter zum allerersten Mal zwei Teams. Einmal die aktuelle Travemünder Mixedmannschaft und eine TSV Veteranen Truppe, die in den letzten 10 Jahren mal beim TSV gespielt hatten, aber aus beruflichen Gründen nun in ganz Deutschland verteilt leben.

 

Durch diese vielen Kleinigkeiten mit einem Hauch von „Perfektionismus“ gelang es der kleinsten Travemünder Sportabteilung ein wundervolles Turnier für seine Gäste und natürlich auch für sich selbst zu organisieren. Vor 10 Jahren hatte kein Travemünder Volleyballer gedacht, dass wir die 10 Jahre mal voll bekommen würden.

weiter lesen

Damenvolleyball - Saisonabschluss

Travemünde, 01.04.2017 - Zum Saisonabschluss empfingen unsere Volleyballmädels die zweiten Mannschaften vom SC Rönnau und VC Neumünster. Verletzungsbedingt mussten die Travemünderinnen leider weiterhin ohne ihre Kapitänin Petra Hoppe auskommen. Zudem fehlte auch unsere Mittelblockerin Jana Stcokfisch. Jana hat sich eine Woche zuvor eine schwere Knieverletzung zugezogen. Trotz dieser Ausfälle und den damit verbundenen taktischen Positionsanpassungen starteten unsere Mädels hoch motiviert ins erste Spiel gegen den SC Rönnau II. Die ersten beiden Sätze waren sehr ausgeglichen und wir hatten sogar mehr Spielanteile und führten bis zum Satzende eigentlich immer mit 2-3 Punkten. Doch am Satzende wurden unsere Mädels immer nervöser, so dass wir unsere guten Leistungen nicht belohnen konnten. Eine taktische Änderung im dritten Satz verlief leider nicht wie geplant und der letzte vierte Satz verlief identisch wie der 1. Satz. Wir hatten die Nase vorn und am Ende überholten uns die Gegnerinnen und gewannen somit das Spiel mit 3:1 Sätzen.

 

20170401 Damensolleyball Bild1

 

weiter lesen

TSV Travemünde siegt 3:0 gegen die Mixed Volleyballer des TSV Neustadt

Neustadt, 27.03.2017 - Die Mixed Volleyballer des TSV  Travemünde siegen dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung und viel Spaß am Spiel. Das Auswärtsspiel beim TSV Neustadt stand ganz im Zeichen der Mannschaft. Geschlossen und motiviert  trat diese beim Gegner auf. Von Anfang an strahlte die Mannschaft Spielfreude aus, wodurch diese auch das Geschehen gut im Griff hatte. Sicher und mit viel Herz konnte Sie den 1. Satz für sich entscheiden.

 

20170327 Mixedvolleyball Bild1

Freuten sich über ihren Sieg: Unsere Travemünder Mixedvolleyballer

h.v.l.: Volker, Sebastian, Jens, Mikka, Nasir - v.v.l.: Lisa, Ana

 

weiter lesen

6:0 Spieltagsieg sichert Gratispizza

Rangenberg, 25.02.2017 – Beim 3. Punktspieltag konnten unsere Volleyballdamen seit langer Zeit mal wieder beide Spiele ohne Satzverlust gewinnen. Wir schauten uns beide Teams sehr genau an, während sich unsere Gegnerinnen (TG Rangenberg II und TSV Vorwärts Hademarschen II) zum Spieltagauftakt ein spannendes und sehr langes Match (über 2,5 Stunden) lieferten. (Im Tiebreak entschied Hademarschen das Spiel für sich) Danach waren wir an der Reihe. Im „Lokalderby“ gegen die TG Rangenberg profitierten wir von unserer Frische und waren in den ersten beiden Sätzen einfach konzentrierter, als unsere jungen Gegnerinnen. Schnell zogen wir mit 10 Punkten davon und kamen durch ein sicheres Angabenspiel und guter Annahmeleistung zu zwei souveränen Satzgewinnen. Im dritten Satz wurde es etwas ausgeglichener, aber wir hatten zu der Zeit bereits unsere Zuspielerin und Mannschaftskapitänin Petra Hoppe ausgewechselt, die angeschlagen in den Spieltag startete. Unsere Mädels behielten auch ohne Petra die Zügel fest in der Hand und sicherten sich ihren ersten Sieg an diesem Volleyballnachmittag.

 

Ergebnis:

TG Rangenberg II – TSV Travemünde 0:3 (09:25 ; 09:25 ; 19:25)

weiter lesen