Haihappen siegen beim 11.Trave-Bulls-Cup

Travemünde, 27.05.2018 – Beim Mixedvolleyballturnier (11. Trave-Bulls-Cup) am Sonntag konnte sich das Team "Haihappen" aus Warnemünde zum zweiten Mal nach 2012 den Titel sichern. Im Finale setzen sie sich gegen die Mixedvolleyballer der Klützer Volleybulls durch. Das Volleyballturnier ist seit mehreren Jahren ohne Spielstärkenbegrenzung ausgeschrieben. In diesem Jahr war vom Drittligaspieler und mehrere Regionalligaspieler/innen bis hin zum puren Hobbyspieler alle Spielniveaus vertreten. Alle Teilnehmer/innen hatten viel Spaß und genossen gemeinsam das etablierte Saisonabschlussturnier in Travemünde.

 

20180527 11 Trave Bulls Cup Bild55

Die Travemünder Volleyballer/innen freuten sich über die angereisten Teams

 


Endergebnis 11. Trave-Bulls-Cup:

 

  1.     Haihappen
  2.     Klützer Volleybulls
  3.     Astrein
  4.     Parum Piranhas
  5.     Ossimix Putbus
  6.     Hauptsache Spaß
  7.     Deutsche Bank Lübeck
  8.     Pink Panthers
  9.     MT Rehna
 10.     Turbine Lübeck
 11.     Eher Schlecht
 12.     PSV Neumünster
 13.     FT Eintracht Rendsburg
 14.     TSV Travemünde
 15.     TSV Bargteheide
 

Für dieses tolle Volleyballwochenende möchte ich mich bei allen teilnehmenden Teams, aber vor allem bei meiner Travemünder Volleyballabteilung bedanken, die nicht nur gespielt, sondern auch tatkräftig beim Verkaufsstand sowie beim Auf- und Abbau mitgeholfen haben.

 

Die Travemünder Volleyballabteilung bedankt sich bei folgenden Sponsoren für Ihre tolle Unterstützung:

 

- Fleischerei Lohff
- Getränkehandel Stadtländer
- Volleybär Onlineshop

 

Mit sportlichen Grüßen
Volker Hoppe
(Abteilungsleiter Volleyball TSV Travemünde)