Volleyball

Travemünder Volleyballturnierwochenende 2016

Travemünde, 21.05.2016 – Bereits zum siebten Mal lud die Volleyballabteilung des TSV Travemünde motivierte Damenteams zu ihrem Volleyballturnier in die Steenkamphalle ein. Das überregionale beliebte Turnier war organisatorisch wieder ein voller Erfolg. Die 15 Teams aus vier Bundesländern hatten sehr viel Spaß und überstanden den Volleyballturniermarathon (11 Stunden vom Turnierstart bis zur Siegerehrung) ohne Verletzungen. Zudem bestanden 7 Prüflinge ihre praktische D Schiedsrichterprüfungen, die während des Turniers stattgefunden hat. Nach einem langen Tag konnte sich in einem spannenden Finale der Landesligist Möllner SV gegen die Turnierüberraschungsmannschaft TSV Klausdorf (Kiel) durchsetzen. Das kleine Finale entschied das Team aus Halberstadt für sich. Die Damen aus Sachsen-Anhalt kommen bereits im fünften Jahr nach Travemünde und verbringen das gesamte Wochenende in unserem schönen Travemünde.

 

20160521 7.Damenturnier Bild65

Das Siegerteam 2016: Möllner SV mit Turnierorganisator Volker Hoppe

weiter lesen

Tolles U20 Freundschaftsspiel gegen TSV Bargteheide

Travemünde, 13.03.2016 - Unser Volleyballnachwuchs veranstaltete Heute ein Freundschaftsspiel gegen die U20 Mädels des TSV Bargteheide. Beide Teams nutzen diese Gelegenheit, um sich auf den U20 Landescup am 17.04.2016 in Kaltenkirchen vorzubereiten. Gespielt wurde in der Sporthalle Rugwisch in Travemünde. Zum Spielbeginn überraschten uns die Gäste aus Bargteheide mit einer kleinen süßen Überraschung. Dies war eine klasse Geste unserer Gäste, um sich für unsere Freundschaftsspieleinladung zu bedanken.  Bei den insgesamt sechs gespielten Sätzen konnten beide Teams viele Aufstellungsvarianten ausprobieren und so reichlich wichtige Wettkampferfahrung sammeln. Ein gemeinsames Gruppenfoto beendete dieses tolle und spannende Freundschaftsspiel.

weiter lesen

Travemünder Volleyballturniere 2016 - Anmeldephase ist gestartet

Hallo liebe Volleyballgemeinschaft,

auch in diesem Jahr veranstalten wir wieder unsere begehrten Volleyballturniere in Travemünde. Unser beliebtes Damenturnier findet am Samstag den 21.05.2016 statt. Unser Mixed Volleyball Turnier (Trave-Bulls-Cup) findet wie gewohnt am Sontag danach statt. Also am Sonntag den 22.05.2016. Die Anmeldephase hat begonnen und ihr dürft euch ab sofort anmelden.

 

Hier gehts zur Einladung für unser Damenturniers welches  am Samstag den 21.05.2016 stattfindet:

Einladung zum 7. Damen Volleyball Turnier 2016

 

Hier gehts zur Einladung unseres Mixedturniers, welches am Sonntag den 22.05.2016 stattfindet:

Einladung zum 9. Trave-Bulls-Cup 2016

 

weiter lesen

Wasserstandsmeldung vom Mixedvolleyball

Während unser Volleyballnachwuchs und auch unser Damenteam sich wieder über Siege erfreuen dürfen, müssen unsere Mixedvolleyballer weiterhin auf ihre Erfolgsserie warten. Durch die neu gestaltete Punktspielrunde im Kreis OH/HL startet unser Team zwar in der obersten Spielklasse ist dort aber bisher nur ein sicherer Punktelieferant. Unsere Jungs und Mädels werden tapfer bis zum Saisonende versuchen sich den einen oder anderen Satz zu erspielen.

 

In der kommenden Saison werden wir in einer tieferen Spielklasse sicherlich auch mal wieder erfolgreich sein. Bis dahin trainieren wir zusammen mit unserer Damenmannschaft immer mittwochs von 20:00 – 22:30 Uhr in der Sporthalle Rugwisch (Ivendorfer Landstraße 2A). Neue Gesichter sind gerne willkommen.

 

weiter lesen

Geglückte Revanche gegen Lübecker TS IV

Lübeck, 13.02.2016 - Unsere Travemünder Volleyballdamen freuten sich riesig über ihren Auswärtssieg gegen die Mädels der Lübecker TS IV. Im Hinspiel am 14.11.2015 musste man noch eine bittere Niederlage gegen die Lübeckerinnen hinnehmen. Diesmal wollten unsere Mädels es sich selbst, den Gegnerinnen und auch ihren Trainer beweisen, dass sie auch guten Volleyball spielen können. Zum ersten Mal in der Saison konnte die Mannschaft auf 3 Auswechselspielerinnen zurückgreifen. So kam es, dass die 6 Feldspielerinnen von Außen bei fast jeder Szene von ihren Mitspielerinnen angefeuert wurden. Zudem konnten wir unsere Kräfte und individuellen Fähigkeiten sehr gut auf das gegnerische Team einteilen. Durch diese tolle Mannschaftsleistung wurden auch mal kleinere Rückstände innerhalb des Satzes immer wieder aufgeholt und am Satzende konnte man sich in den entscheidenden Ballwechseln in dem recht ausgeglichenen Spiel durchsetzen. Nach 67 Minuten war der 3:0 (25:19 ; 25:18 ; 25:22) Erfolg erreicht und dieser wurde richtig von allen Spielerinnen gefeiert.

weiter lesen