Interview zum EMS Training

Für alle Interessierten des EMS Trainings haben Stephan Rösler und Jan Vollert ein Interview gegeben. Beide Sportler gaben aus erster Hand Auskunft zu ihren Erfahrungen mit dem EMS Training.

 

Frage: Vorurteile besagen, dass EMS Training nur etwas für Faule ist. Wie ist eure Meinung dazu?

 

Stephan: In jeder Sportart kann man faul sein oder sich anstrengen. Jeder hat die Möglichkeit sich auszupowern und richtig Vollgas zu geben.

 

Jan: Faule würden zugrunde gehen beim EMS.

 

 

Frage: Findet ihr das Training abwechslungsreich?

 

Stephan: Einer der Schwerpunkte ist fast immer die Kräftigung des Rumpfes und der Tiefenmuskulatur mit vielen verschiedenen Übungen. Leider gehen die 20 Minuten zu schnell um.

 

Jan: Ich habe mir nicht vorstellen können, dass die Beanspruchung durch die vielen verschiedenen Übungen und Trainingsgeräte so abwechslungsreich und dynamisch sein kann.

 

20201103 EMS Bild4

 

 

Frage: Welche Erfahrung habt ihr mit anderen Trainingspartnern gemacht?

 

Stephan: Mich motiviert es, wenn andere Sportler auch Gas geben.

 

Jan: Ich lege auch noch eine Schippe drauf, um mein Leistungsniveau zu steigern, wenn andere Sportler sich voll reinhängen.

 


Frage: Habt ihr eure bisherigen Ziele erreichen können?

 

Stephan: Mir ging es hauptsächlich darum, die Tiefenmuskulatur von Bauch und Rücken zu kräftigen. Das Ziel habe ich erreichen können.

 

Jan: Ich arbeite im Büro und fühle mich jetzt viel leistungsfähiger, stabiler und zudem habe ich auch noch Gewicht verloren.
 


Frage: Habt ihr zusätzliche Infos oder Empfehlungen an Interessierte?

 

Stephan: Es lohnt sich in jedem Fall mal ein Probetraining beim Frank zu machen und dann zu entscheiden, ob der Sport zu einem passt.

 

Jan: Ich kann das Training auch nur empfehlen, wenn man gesünder und fitter werden möchte. 
 


Besten Dank an Jan und Stephan für das Interview. Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß und Erfolg.
 
Ich wünsche allen eine schöne Adventszeit und bleibt gesund.
Frank

 

20201103 EMS Bild1

 

20201103 EMS Bild2

 

20201103 EMS Bild3