Jahresbericht der Fußballabteilung 2021

Am 29.Oktober 2021 wurde auf der Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung ein neuer Abteilungsvorstand gewählt bzw. bestätigt:


Abteilungsleiter: Ronny Gruhle -im Amt bestätigt-

Stellvertretender Abteilungsleiter: Sven Wegner -bisher unbesetzt-

Schriftführer: Marc Schäfer -im Amt bestätigt-

Jugendwart: Carsten Feddern -im Amt bestätigt-

Stellvertretender Jugendwart: Sven Wegner -bisher unbesetzt-


Der Abteilungsvorstand bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen.


Wir müssen und wollen uns neuen Herausforderungen als Fußballabteilung stellen. So wird bei unserem jüngsten Fußballer*innen eine neue Spielform, der Funino, eingeführt. Hier wird nach bestimmten Regeln im 3-3 auf kleine Tore gespielt. Diese Spielform wird mittelfristig bis in die D-Jugend im 5-5 durchgespielt. Da es sich um eine Vorgabe des DFB handelt, müssen wir als Verein dieses umsetzen und auch die Infrastruktur dafür schaffen.

 

Um das Ehrenamt des Schiedsrichters attraktiver zu gestalten, wurden in den vergangenen 3 Jahren die Schiedsrichterentscheidungen für alle Mannschaften um 100% vom SHFV erhöht. Dies sind Aufwendungen, um den Spielbetrieb aller Mannschaften aufrecht zu erhalten. Des Weiteren werden wir in Zusammenarbeit mit dem Gesamtverein die Zuwegung zum Kunstrasenplatz pflastern, den Gastrobereich am Kunstrasenplatz renovieren und optische Verschönerungen am Rasenplatz vornehmen. Diese Veränderungen bringen Investitionen mit sich, um die Zukunftsfähigkeit unserer Fußballabteilung zu sichern. Daher wurde auf Vorschlag der neuen Abteilungsleitung der Abteilungsbeitrag um 1,50€ auf 8,50€ monatlich angepasst.

 

Nach einem guten Start in die neue Saison hat die 1. Herrenmannschaft mit Verletzungspech und anderen Widrigkeiten zu kämpfen, so dass die Mannschaft etwas aus dem Tritt geraten ist. Die Ergebnisse in letzter Zeit deuten jedoch darauf hin, dass das Team um Trainer Axel Junker den Bock umgestoßen hat und eine erfolgreiche Restsaison spielen wird.

 

Die Fußballer der Altherren konnten, dank des großen Kaders, jedes Spiel bestreiten und die ersten Ergebnisse lassen auf eine spannende, torreiche und interessante Saison hoffen.

 

Unsere Fußballjugend hat sich mittlerweile als fester Bestandteil der SG TSV Trave 20 etabliert und der SG-Gedanke wird in den einzelnen Mannschaften gelebt. Die SG stellt in der laufenden Saison insgesamt 24 Mannschaften. Davon trainieren 7 Mannschaften bei uns in Travemünde. Insgesamt erfreut sich die Fußballjugend eines sehr guten Zulaufs an jungen Fußballer*innen. Dies ist in aller erster Linie ein Erfolg unserer motivierten Trainer*innen, Betreuer*innen und auch allen engagierten Eltern. Dafür ein großes Lob und herzlichen Dank des gesamten Vorstands der Fußballabteilung.


Wir wünschen euch eine besinnliche Vorweihnachtszeit, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022!


Euer Fußballabteilungsvorstand