2.E-Jugend: Travemünde II – TSV Schlutup II - 3:0

Am Samstag, den 17.11.2012, empfing die 2.E-Jugend den TSV Schlutup zum letzten Punktspiel vor der Winterpause. Beflügelt durch den Sieg vom letzten Wochenende begannen unsere Jungs da, wo sie aufgehört hatten. Gleich von Beginn an setzten sie ihren offensiv Drang fort, so kam Tom P. nach 10 Minuten frei zum Schuß, welcher noch ohne Konsequenzen für Schlutup blieb. Nur eine Minute später setzte Jamie eine Ecke von Colin übers Tor. Großes Glück hatte unsere Mannschaft in der 17.Spielminute, als der Ball die Querlatte nach einem Freistoß traf und Travemünde so vor einem Rückstand bewahrte.
Der Konter sollte nicht lange auf sich warten lassen, nur drei Minuten später tauchte Jamie, nach gelungenem Anspiel durch Tom P., vorm gegnerischen Tor auf und setzte den Ball gegen den Pfosten. In der 22. Spielminute konnte erneut Tom P den freigelaufenen  Jamie anspielen, diesmal rettete jedoch Schlutups-Torwart das Unentschieden. In der letzten Spielminute der Ersten Halbzeit kam Colin nach gelungenem Sololauf vors Schlutuper Tor, bedrängt durch einen Abwehrspieler konnte er jedoch den Ball nicht einnetzen. Nach einer abwechslungsreichen Ersten Halbzeit hieß es 0:0.
Gleich nach Wiederanpfiff konnten zwei aussichtsreiche Gelegenheit durch Erik nicht zur Führung genutzt werden. Tom P. sollte in der 29. Spielminute mehr Glück haben, nach gelungenem Sololauf durchs Mittelfeld, konnte er den Ball im gegnerischen Tor zur 1:0 Führung unterbringen. Es folgte die wohl abwechslungsreichste Phase des Spiels, ein ständiges hin und her, in dieser Zeit war Schlutup bestrebt, den Ausgleich zu erzielen. So konnte Travemünde von Glück sagen, als Ole in der 40. Spielminute einen Ball abwehren konnte und der folgende Nachschuss das Tor verfehlte. Nach einer erneuten sehenswerten Kombination konnte Timo den Ball zum frei stehenden Jamie spielen, welcher diese Gelegenheit in der 42. Spielminute zur 2:0 Führung nutzte. Den Schlusspunkt setzte Colin in der 45. Spielminute, nach einem hervorragendem Sololauf überquerte der Ball die Schlutuper Torlinie zum verdienten 3:0 Endstand.

Mit freundlichen Grüßen
Jan Thielke
 
20121117 fussball e jugend bild1
 
20121117 fussball e jugend bild2