Handball

Abteilungsleiter: Marcus Ploog
Tel.: 04502/9998024 / Fax: 04502/9998023
Mobil: 0179/4994542
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
stellv. Abteilungsleiter: Nils Haake
Mobil: 0177/4773870
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Jugendwart: Michel Ahrens
Mobil: 0162/9401765
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hier geht's zu unseren Trainingszeiten

 

Letzter Spieltag, Samstag 25.04.09 19:00 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren, wie Sie vielleicht der Presse entnommen haben, konnten unsere „Raubmöwen“ den Klassenerhalt in der 2. Handball Bundesliga Nord nicht realisieren … Darüber sind wir nicht glücklich, aber wir können es nun nicht mehr ändern ! 0Deshalb möchten wir uns morgen am 25.04.2009 um 19:00 Uhr beim letzten Heimspiel der vorerst letzten Bundesliga Saison gegen den TuS Lintfort bei unseren Fans mit einem guten Spiel und einer kleinen Saisonabschlussfeier bedanken ! Wir würden uns freuen Sie/Euch in der Steenkamphalle begrüssen zu dürfen ! Mit sportlichen Grüssen Frank Barthel, Team-Manager TSV Travemünde - Handball Bundesliga

Erstmaliger Sieg gegen Union Halle/Neustadt

Noch nie konnten die Zweitligadamen des TSV Travemünde gegen Union Halle/Neustadt gewinnen. Irgendwann ist allerdings immer das erste Mal -  und nie wäre der Sieg wichtiger gewesen, als in dieser Saison. Mit 22:19 (12:11) gewannen die Raubmöwen in Halle und zogen somit mit der HSG Stemmer/Friedewalde nach Punkten gleich. „Wir machen es wie Dortmund in Leipzig“, spürte Gästetrainer Andreas Juhra bereits vor dem Spiel, dass heute in Halle was zu holen war. Und er sollte Recht behalten.

weiter lesen

Raubmöwen verteidigen Ihr Ostseerevier

In der Begegnung der beiden "Ostseeklubs"  behielten die Raubmöwen vor den Dolphins die Oberhand. Der TSV Travemünde scheint nun auch zu Hause endlich in die Spur gefunden zu haben. In einem spannenden Spiel gewannen die "Raubmöwen" gegen den Rostocker HC mit 27:25 (17:12). Allerdings machten es das Heimteam dabei in der zweiten Hälfte unnötig spannend. Die etwa 250 Zuschauer sahen in der Anfangsphase ein ausgeglichenes Spiel.

weiter lesen

Raubmöwen unterliegen 29:40 in Rosengarten

Die Zweitligadamen des TSV Travemünde unterlagen am 17.Spieltag bei der SGH Rosengarten klar mit 40:29 (22:15). Rosengarten spielte von Beginn an konzentriert und setzte sich früh mit 8:1 (10.) ab. Man konnte den Gastgeberinnen anmerken, dass Sie die deutliche Niederlage (35:25) vor einer Woche beim Tabellenersten dem SVG Celle wieder wett machen wollten.

weiter lesen

TSV Travemünde holt ersten Heimsieg

Die Raubmöwen des TSV Travemünde haben endlich den ersten Heimsieg der Saison eingefahren. Mit dem 37:32(17:13)-Sieg gegen die "Spreebirds" aus Berlin zeigten die Travemünderinnen den 250 Zuschauern endlich auch in der heimischen Steenkamphalle, was sie in der Lage sind zu leisten. Die Mannschaft hat begriffen, worum es geht und brachte das gegen Berlin eindrucksvoll auf die Platte.

weiter lesen