LM Einzel in Neustadt am 24./25. Januar

An diesem Wochenende war Neustadt der Ausrichter für die Landesmeisterschaften der U20 und der U17, der TSV hatte in beiden Altersklassen Kämpfer vertreten. Den Anfang machte Sabahattin Giritli am Samstag -60 Kg bei den U20ern, er könnte zwei Begegnungen gewinnen, verlor aber auch zwei und kam so leider nur auf den undankbaren 5. Platz. Sicher kam der Umstand das er nicht regelmäßig trainieren konnte mit hinzu.
-
Am Sonntag waren dann die U 17 an der Reihe, dort hatten wir zwei Judokas.
Hüseyin Giritli musste vorher noch ein wenig laufen um die 300 gr. wegzubekommen, damit er bis 43 kg kämpfen durfte. Er startete unglücklich mit einer Niederlage ins Turnier, er fing sich aber und gewann seine beiden anderen kämpfe im Pool jeweils Eindeutig nach Wertungen. Im Halbfinale stand der 1. vom anderen Pool ihm Gegenüber, es schien das er diesen kämpf verlieren würde, er lag mit Wertungen zurück und befand sich auch noch in einem Haltegriff. Mit großer Kraftanstrengung könnte er sich aus der Lage befreien und seinerseits den Gegner in einem Haltegriff bekommen und Hüseyin ließ ihn nicht mehr los.
So stand er im Finale um den Landesmeistertitel, sein Gegenüber war kein geringerer als sein erster Gegner am heutigen Tage, den er sich geschlagen geben musste. Aber wie es manchmal so ist fühlte sich der Segeberger wohl zu sicher und Hüseyin war voll motiviert sich für die Niederlage zu revanchieren, konnte er mit einen Sehenswerten Konter diesen Kampf für sich entscheiden. Nun hatte auch Hüseyin seinen 1. Landesmeistertitel.
Daniela Wesseler trat in der offenen Gewichtsklasse +78 Kg an und traf dort eine alte Bekannte, gegen die sie immer verlor, aber auch Dani hat sich weiterentwickelt und konnte nach noch nicht mal 7 sec. mit einem Konter gewinnen und so den Tag krönen und auch Landesmeisterin werden. Es war ein guter Tag für den TSV Travemünde, jeder Verein würde von so einer Quote träumen von 2 Startern gleich 2 Landesmeister.

Herzlichen Glückwunsch euch Beiden. Nun geht es am 8. Februar in Bremen um den Nordtitel und gleichzeitiger Qualifikation zur Deutschen in Bad Homburg.

Jan Okur