Judo

Abteilungsleiter: Michael Hey
Tel.: 04502 / 7 19 01
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hier geht's zu unseren Trainingszeiten

 

Jahreshauptversammlung der Judo Abteilung

Liebe Sportfreunde,
hiermit lade ich Euch zur Jahreshauptversammlung am Dienstag, dem 11.02.14, um 19.00 Uhr ein. Die Versammlung findet im Clubhaus auf dem Rugwisch-Sportplatz, statt. Eingeladen sind alle Mitglieder der Judoabteilung ab 16 Jahre.


Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Verlesung und Genehmigung der Niederschrift der letzten Jahreshauptversammlung von 2013
3. Bericht des Abteilungsleiters
4. Bericht des Kassenwartes
5. Bericht des Jugendwartes
6. Entlastung des Abteilungsvorstandes
7. Neuwahlen
   a) Abt.-leiters ( bisher Michael Hey)
   b) Kassenwart ? (bisher Marlies Jakupi) - wegen der veränderten Finanzordnung des TSV, sei vorab zu besprechen, ob noch die Notwendigkeit dieser Personalie besteht

   c ) Schriftwart (bisher Dietmar Harksel)
8. Termine 2014
   a) Summernight
   b) Eigenes Turnier ?
9. Tai-Chi – Bericht Filipe
10. Verschiedenes
   - Trainingszeiten ab 14.3.14
   - Trainingszeiten ab Umzug in die neue TSV Halle

 

Anträge zur Ergänzung der Tagesordnung sind schriftlich bis zum 1.2. 2014 beim Abteilungsleiter einzureichen. Die Abteilungsleitung bitte Euch Alle, diesen Termin wahrzunehmen.


Gez.
Michael Hey

Achtung: Neue Trainingsadresse !!!

Hallo Judoka, ab 07.01.2013 trainieren wir zu den gewohnten Zeiten in der Ostseeakademie im Pommernzentrum!
Vorläufig zu den gewohnten Zeiten !!! Änderungen sind aber noch möglich !!!
Da unsere alte Wirkungsstätte kurzfristig von der Stadt gesperrt wurde sind wir dem tatkräftigen Bemühungen des TSV-Vorstandes sehr dankbar uns so schnell ein „Ersatzdojo“ besorgt zu haben.

Wir warten nun hoffnungsvoll auf den Baubeginn unserer neuen Halle!

Gruß
Michael Hey

Kennlerntraining der Judo-Abteilung

Travemünde 08.01.2012 - Immerhin 12 Judoka tummelten sich zum umworbenen Kennlerntraining auf der Tatami um das neue Jahr sportlich zu begrüßen. Die von mir im Vorfeld angebotene ironische Wette, es nicht zu schaffen 10 Anfänger zum Training zu motivieren hatte ich damit gewonnen, denn nur 4 Teilnehmer gehörten nicht dem arivierten Stamm an, der sich am Sonntag um 10 Uhr zum gemeinsamen Sport traf. Das Trainingsprogramm, angeleitet von Jan Okur, war von der Intensität so ausgelegt, dass es niemanden überforderte, aber dennoch

weiter lesen

Hallo Judofreunde

„Tampopo“- ist das japanische Wort für Löwenzahn, er blüht auch, wenn er getreten wird. In Japan ist er deshalb ein Symbol für Stärke. Unter diesem Namen gibt es einen Verein in Lübeck, bestehend aus japanischen Akademikern, die sich uneigennützig für die Tsunamiopfer, speziell in Onagawa, einsetzen und Spenden einsammeln. In diesem Zusammenhang wurde am 18.9.2011 eine Budo-Gala in der alten Stadtturnhalle in der Mühlenstraße durchgeführt. An der Benefizveranstaltung beteiligten sich Sportler aus Karate,

weiter lesen

Wetten, dass...? beim TSV?

Wetten , dass ich es NICHT schaffe am Sonntag den 08.01.2012 ca . 10 Erwachsene oder mehr Judo-Anfänger auf die Matte zu bekommen !!! Nun ich möchte nicht der Nachfolger von Thomas Gottschalk werden , aber ich glaube die Wette gewinne ich locker ! Geplant ist ein Kennlerntraining mit Judo Inhalt für ALLE Erwachsenen von 18- ?. Es wird angeleitet von unserem lizenzsierten Judo-Trainer Jan Okur (2. Dan) und beinhaltet gymnastische Übungen zum Erwärmen, Kraftübungen und die Prinzipien der Fallschule sowie erste Judo-Techniken.

weiter lesen