Reha-Sport

Neue Übungsleiterin im Rehasport Orthopädie

Seit 2013 gebe ich als Sportübungsleiterin durchweg Sport für Ältere und seit 2014 vorwiegend im Rehasport Orthopädie. (Angefangen 2013 bei Vorwerk Lübeck (3 Jahre) in einer Damen-Turngruppe und 2014 parallel für die Asklepios Klinik im Bereich Rehasport in Bad Schwartau. Zudem konnte ich auch viele Erfahrungen im Rehasport-Bereich in Pflegeheimen sammeln. Seit Mai 2018 nun beim TSV Travemünde mit zwei Gruppen! Es macht mir unheimlich Spaß mit Menschen Sport zu treiben und das vor allem mit viel Freude an der Bewegung und ganz viel Lachen! Um mehr Beweglichkeit, Kraft und Kondition zu erlangen, arbeite ich mit den unterschiedlichsten Geräten und einem abwechslungsreichen Bewegungsprogramm, um viele Körperregionen anzusprechen und zu trainieren.

 

20181029 Trainerin Annette Dietz


Liebe Grüße

Annette Dietz

 

PS: Ich hätte noch Platz in beiden Gruppen!

 

weiter lesen

Reha-Sport - Neue Übungsleiterin stellt sich vor

 

20181012 Nina Fleischer Vorstellung

 

weiter lesen

Reha-Sport beim TSV

 

20180817 Reha Sport Flyer Bild1

 

weiter lesen

GESUCHT: Fitnesstrainer und Übungsleiter B Rehasport!

Dieser Job ist nebenberuflich und steuerfrei. Ihr Interesse geweckt?...............Kurze schriftliche Bewerbung an unsere Geschäftsstelle per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, oder per Post an TSV Travemünde, Ivendorfer Landstraße 2 A, 23570 HL-Travemünde. Tel. Auskunft unter 04502/ 999 81 38.

 

20180224 Fitness Trainer Reha B

 

weiter lesen

„Highway to Hell“ hat den richtigen Rhythmus für Wiederbelebung

Am Donnerstag, dem 26. Mai 2016 verlegten die Herzsportgruppen des TSV Travemünde ihren Übungsabend in das TSV Clubhaus. Hier fand unter der Leitung von Herr Dr. Sandmann von der Praxis am Strandbahnhof eine Fortbildung zur Thema „Herz-Lungen-Wiederbelebung“ statt. Nach einer theoretischen Einführung durften alle Teilnehmer die Herzdruckmassage praktisch üben. Herr Dr. Sandmann gab gern Hilfestellung und den richtigen Rhythmus vor, den man auch in den Liedern „Highway to Hell“ von AC/DC oder „Stayin` Alive“ von den Bee Gees hat. Für uns alle war es ein interessanter Abend und wir gingen alle mit einem sicheren Gefühl nach Haus.

 

20160607 Wiederbelebung Bild2

 

Vielen Dank an Herrn Dr. Sandmann und dem Praxisteam von der Praxis am Strandbahnhof für den spontanen Einsatz und den tollen Vortrag!

 

weiter lesen