Reha-Sport feiert einjährigen Bestehen

Am 31.05. und 1.06. hatten die Reha-Sportgruppen Ortho/Neuro ihr Fest zum einjährigen Bestehen. Seit Anfang 2009 bietet der TSV Travemünde zwei Herzsportgruppen an. Im April 2012 startete der Reha-Sport Orthopädie und Neurologie auf Rezept. Angefangen sind wir mit zwei Gruppen am Freitag. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, waren die beiden Gruppen auch bald voll. Die neue Gruppe, die dann im November 2012 dazu kam, musste auf den Samstag gelegt werden, weil in der Woche keine Hallenzeiten mehr zur Verfügung standen und stehen.

 

Inzwischen dürfen wir freitags erst nach Schulschluss auf das Schulgelände bzw. in die Halle. Deshalb können wir seit Anfang 2013 nur eine Freitagsgruppe um 13:00 Uhr, sowie zwei Samstagsgruppen um 9:45 und 10:45 Uhr anbieten.


Am 31.05. und 1.06. hatten die Teilnehmer und Übungsleiter eine kleine Feier zum EINJÄHRIGEN Bestehen des Reha-Spots. Bei schönstem Wetter trafen wir uns zum Boule im Brügmanngarten. Klaus führte uns in die Kunst des Boulespielens ein und notierte die Punkte. Er hatte auch den Zollstock dabei, mit dem er im Zweifel auf den Millimeter genau die Kugel ermitteln konnte, die dem „Schweinchen“-der Zielkugel- am nächsten lag. Viel Grund zum Zweifeln gab es allerdings nicht. Wir hatten viel Spaß mit diesem interessanten Spiel und einen kleinen Imbiss und Umtrunk, zu dem jeder etwas beigetragen hatte.
Der Brügmanngarten ist bei Boulespielern ja schon lange beliebt. Die Kiesflächen eignen sich sehr gut und sind groß genug für mehrere Spielfelder nebeneinander. Die Überdachung der Zuschauerbänke hätte uns vor  Regen geschützt. So hatten wir sehr schöne Spiele und sehr schöne Pausen. Einige Teilnehmer wünschten sich die Verlegung des Reha-Sports in den Brügmanngarten…manchmal….im Sommer.


Wir danken allen Teilnehmern und Klaus für ihren Einsatz und für ihre Begeisterung.


Ulrike und Heike vom Reha-Sport

 

20130605 Reha Aktion Bild1

 

20130605 Reha Aktion Bild2

 

20130605 Reha Aktion Bild3

 

20130605 Reha Aktion Bild4