Liebe Schachfreunde! - Eure Schachnews

Liebe Schachfreunde!
Das erste ¼-Jahr ist nun auch schon wieder Vergangenheit; Aus unserer Abteilung gibt es folgendes zu berichten:

 

Am 3. Dezember gewann Andreas Masio das Vereins-Blitz-Turnier 2019 ohne jeglichen Punktverlust. Herzlich Glückwunsch zum Pokalgewinn!

 

In der Bezirksliga-Mannschaftsmeisterschaft mussten wir uns am 29.11.19 beim Lübecker SV VIII leider eine 1,5:4,5-Klatsche abholen, was aber beim Top-Favoriten keine Überraschung war. Das nächste Punktspiel bestritten wir beim SC Fehmarn I am 13.2.20. Die 2,5:3,5-Niederlage schmerzte sehr, denn sie war trotz fehlender Stammspieler unbedingt vermeidbar gewesen. Am 28. Februar gewannen wir zu Hause gegen des TSV Kücknitz I mit 4:2 Punkten.

 

Bedingt durch die Corona-Pandemie wird das letzte Punktspiel der Saison 2019/20 in Eutin erst einmal auf unbestimmte Zeit verschoben.

 

Auf unserer Jahreshauptversammlung am 28. Januar 2020 hatten wir u.a. zwei Abteilungsposten neu zu besetzen. Kassenwart Kai Pachalli wurde einstimmig wiedergewählt und als neuen Turnierwart wählte die Versammlung ebenfalls ohne Gegenstimme Andreas Kuhlmann.

 

20200322 Pachalli
Kai Pachalli

 

Erfreulicher Weise meldete sich mit Rudi Kreft-Fritsch ein neues Abteilungsmitglied an. Die Freigabe für unseren Verein liegt auch schon vor, so dass er für Punktspiele ab sofort zur Verfügung steht.

 

20200322 Kreft Fritsch
Rudi Kreft-Fritsch

 

Andreas Kuhlmann erspielte sich beim Neujahrsturnier des SK Eidelstedt/HH bei 77 Teilnehmern einen guten 29. Rang mit 5,0 Punkten bei Teilnahme auch von einigen Titelträgern.

 

20190828 Schach Familienfest Bild10
 links: Manfred Schroeder, rechts: Andreas Kuhlmann

 

Thomas Tönniges ist nun auch schon 25 Jahre Abteilungsmitglied. Für seine Vereinstreue bekam er nun die „Silberne TSV-Ehrennadel“. Leider konnte „Tonne“ seine Urkunde nicht persönlich während der Feierstunde im Clubhaus in Empfang nehmen, da er zur gleichen Zeit beim Schachopen in Bad Wörishofen spielte, wo er im Feld der besten 106 Spieler mit 5,0 Punkten aus 9 Spielen auf Rang 41, also einem guten Mittelfeldplatz landete.

 

20200322 Thomas Toenniges 25
links: Andreas Masio, rechts: Thomas Tönniges

 

Erfreulicher Weise stiftete unser Peter Biewer der Abteilung ein schönes Schachbild vom Sereetzer Maler Bandt. Auf dem Gemälde sieht man auch einige bunte Figuren, die nicht zum Schachspiel gehören. Die Originale sieht man aber auf dem Dach der MuK in Lübeck.

 

20200301 Schachbild

 

20200322 Ruediger Pflaum 70
Rüdiger Pflaum

 

Nun ist er auch schon 70 Jahre alt, unser Rüdiger Pflaum. An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch von seinen Schachfreunden. Für den TSV Travemünde und der Schachabteilung ist Rüdiger nunmehr auch schon 52 Jahre im Vorstand!

 

Eure/Ihre Mariam Afschar

Gens Una Sumus