Neuigkeiten vom Schach

Liebe Schachfreunde! Bekanntlich spielen wir ja schon wieder seit Mitte Mai in unserem Spiellokal „Das kleine Winkler“ jeden Dienstag von 19.00 – 22.00 Uhr das „königliche Spiel“ Schach. Anfangs nur mit kleiner Beteiligung, dann aber wurde es langsam wieder voller.„Corona“-bedingt mussten Hygienebestimmungen befolgt werden, sodass wir gleich die ganze obere Etage in „Beschlag“nahmen. Unser Detlef Hochkirchen nutzte dann sogar das schöne Wetter uns setzte sich auf sein Fahrrad, um nach Berlinzu radeln. Von Travemünde ging seine Reise über Mölln, Boizenburg, Danneberg-Hitzacker, als immer an der Elbe entlang.

 

20200815 Schach Bild1

 

 

Weiter dann entlang des Elbe-Havel-Kanals über Rathenow, Potsdam in die Bundeshauptstadt. Nach einigen Tagen Pausefuhr er dann über Schwerin, dem Schaalsee und Dassow mit der Priwallfähre wieder nach Hause. Jeden Tag fuhr Detlef sozwischen 45 und 100 km bis zum nächsten Übernachtungsziel. Er nächtigte in Gasthöfen, „MARITIM“-Hotels und alten umgebauten Bauwagen. Die ganzen 14 Tage begleiteten ihn seine Schachsocken! Letztendlich freute sich Detlef aber auch wieder Schach spielen zu können, wie er es wenige Stunden vor seiner Abreise noch tat.

 

20200815 Schach Bild2

 

20200815 Schach Bild3

 

20200815 Schach Bild4

 

mit freundlichen Grüßen

Rüdiger Pflaum