Schach

Neuigkeiten vom Schach

Liebe Schachfreunde! Bekanntlich spielen wir ja schon wieder seit Mitte Mai in unserem Spiellokal „Das kleine Winkler“ jeden Dienstag von 19.00 – 22.00 Uhr das „königliche Spiel“ Schach. Anfangs nur mit kleiner Beteiligung, dann aber wurde es langsam wieder voller.„Corona“-bedingt mussten Hygienebestimmungen befolgt werden, sodass wir gleich die ganze obere Etage in „Beschlag“nahmen. Unser Detlef Hochkirchen nutzte dann sogar das schöne Wetter uns setzte sich auf sein Fahrrad, um nach Berlinzu radeln. Von Travemünde ging seine Reise über Mölln, Boizenburg, Danneberg-Hitzacker, als immer an der Elbe entlang.

 

20200815 Schach Bild1

 

weiter lesen

Schach: Kandidatenturnier unterbrochen

Liebe Schachfreunde!

 

Die Schicksaleinschläge gehen weiter:

 

20200326 Kandidatenturnier

weiter lesen

Liebe Schachfreunde! - Eure Schachnews

Liebe Schachfreunde!
Das erste ¼-Jahr ist nun auch schon wieder Vergangenheit; Aus unserer Abteilung gibt es folgendes zu berichten:

 

Am 3. Dezember gewann Andreas Masio das Vereins-Blitz-Turnier 2019 ohne jeglichen Punktverlust. Herzlich Glückwunsch zum Pokalgewinn!

 

In der Bezirksliga-Mannschaftsmeisterschaft mussten wir uns am 29.11.19 beim Lübecker SV VIII leider eine 1,5:4,5-Klatsche abholen, was aber beim Top-Favoriten keine Überraschung war. Das nächste Punktspiel bestritten wir beim SC Fehmarn I am 13.2.20. Die 2,5:3,5-Niederlage schmerzte sehr, denn sie war trotz fehlender Stammspieler unbedingt vermeidbar gewesen. Am 28. Februar gewannen wir zu Hause gegen des TSV Kücknitz I mit 4:2 Punkten.

 

Bedingt durch die Corona-Pandemie wird das letzte Punktspiel der Saison 2019/20 in Eutin erst einmal auf unbestimmte Zeit verschoben.

 

Auf unserer Jahreshauptversammlung am 28. Januar 2020 hatten wir u.a. zwei Abteilungsposten neu zu besetzen. Kassenwart Kai Pachalli wurde einstimmig wiedergewählt und als neuen Turnierwart wählte die Versammlung ebenfalls ohne Gegenstimme Andreas Kuhlmann.

 

20200322 Pachalli
Kai Pachalli

weiter lesen

Rien ne va plus! Nichts geht mehr!

Liebe Schachfreunde/innen!

Die Überschrift hat den „Nagel auf den Kopf“ getroffen. Wie fast überall in Europa und der restlichen Welt ist in der Öffentlichkeit nunmehr fast alles verboten, bzw. nicht mehr erwünscht. Die Corona Pandemie hat uns alle in irgendeiner Weise „fest im Griff“. So natürlich auch unseren „königlichen Sport“, das Schachspiel. Wir sollen uns vorläufig nicht mehr mit anderen Freunden treffen, denn die könnten sich ja bereits infiziert haben. Gehorchen wir unseren Vorgesetzten (der Regierung) und bleiben zu Hause, um eine mögliche Ansteckungsgefahr so gering wie möglich zu halten, damit es so schnell wie möglich wieder seinen gewohnten Gang gehen kann.

 

Dienstag im „Das kleine Winkler“ eine Partie Schach mit unseren TSV-Freunden oder Gästen -nix da-, bis auf Weiteres leider kein organisiertes Schach mehr in der Öffentlichkeit. Wir hoffen, dass sich keiner mit derm Corona-Virus infiziert hat.

 

Passt gut auf euch auf. Wir werden uns melden, wenn es heißt:  "Die Bretter sind wieder freigegeben."


Mit sportlichen Grüßen
GENSUNA SUMUS
Abteilungsleiterin Mariam Afschar und Schriftwart Rüdiger Pflaum.

weiter lesen

Neuigkeiten vom Travemünder Schach

Liebe Schachfreunde!


Hier nun in Kürze die Neuigkeiten vom Travemünder Schach:


20200301 Schachbild 


Dieses Bild spendete uns erfreulicherweise unser Peter Biewer. Das Bild, gemalt vom Maler H. Bandt aus Sereetz, hängt nun in unserem Punkspielraum im „Das kleine Winkler“. Die bunten Steine sind im Original auf dem Dach der MuK in Lübeck zu sehen!

 

weiter lesen