Turnen

Geräteturnen / Bodenturnen ab Februar im Sportangebot

Geräteturnen / Bodenturnen ist ab Februar 2020 zurück im TSV Travemünde. Abteilungsleitung und Trainerin Lena M.(19) wurden sich heute Abend einig, eine neue Riege mit den Schwerpunkte Geräteturnen/Bodenturnen ins Leben zu rufen. Lena turnt über 10 Jahre im Leistungssport. Sie ist mehrfache Landesmeisterin, und verfügt über alle nötigen Trainerlizenzen und die praktische Erfahrungen für diese Position.

 

"Ziel ist es" so TSV Jugendleiter Ulf Monsky "die Kinder, die auf Grund ihres Alters aus dem Kinderturnen fallen aufzufangen. Aber auch der Aufbau einer Leistungsriege, die wieder an Wettkämpfen teilnehmen kann“.

 

20191125 Bodenturnen

 

weiter lesen

Pilates zum Kennenlernen

Was ist Pilates:

 

Pilates ist ein Ganzkörpertraining das vor rund 100 Jahren von Joseph Pilates entwickelt wurde. Besonderes Augenmerk gilt bei dieser Trainingsmethode der Körpermitte, das heißt deiner Core-Muskulatur. Pilates ist ein höchst effektives Übungssystem, das im Einklang mit einer tiefen, bewussten Atmung und mit hoher Konzentration langsam und präzise durchgeführt wird. Beim Pilates wird systematisch der ganze Körper trainiert. Schwerpunkt sind Bauch, Rücken und Beckenboden.

 

Dieser Bereich deines Körpers stellt beim Pilates das Energiezentrum des Körpers dar, dieses Kraftzentrum wird als „Powerhouse“ bezeichnet. Mittlerweile findet diese ganzheitliche Trainingsmethode weltweit Anhänger und das nicht ohne Grund. Denn, durch den gezielten Aufbau und die Stärkung des gesamten Muskelapparats ist Pilates prima geeignet um die Körperhaltung zu verbessern und den Körper fit zu machen.

 

20191114 Pilates Werbung

weiter lesen

Sommerausflug der Nordic-Walking Gruppe

Sommerausflug am 10.07.2019 der Nordic-Walking Gruppe.


Unsere Übungsleiterin Barbara Schäfer hatte eine tolle Idee. Laßt uns einmal an eine andere Stelle an die Trave walken, an der Einige von uns noch nicht waren, an das Dummersdorfer Ufer.

 

Wir trafen uns am Rugwisch, Barbara, Karin Ilse, Anke, Peter, Michael und Hartwig. Nach kurzer Zeit hatten wir Travemünde`s höchste Erhebung erklommen, den "Ivendorfer Deich". Drei nagelneue Bänke und ein Tisch aus hellem Eichenholz luden zum Verweilen ein. So genossen wir den herrlichen Ausblick auf die Schiffe am Skandinavienkai und auf Travemünde. Weiter ging es dann Richtung Kücknitz zum Tierheim. Das Krähen eines Hahnes war nicht zu überhören. Wir waren auf dem richtigen Weg. Vor der Tierklinik schauten wir uns ein wenig um und walkten dann durch einen schmalen Dschungelpfad und ein Stück Straße über den Hirtenbergweg zum Dummersdorfer Ufer.

weiter lesen

Turnschwester und Ehrenmitglied Käte Stooß wurde 102 Jahre

Am 22. März 1917 wurde unsere Käte in Pillau/Ostpreußen geboren. Schon mit 6 Jahren trat sie in den MTV Pillau ein und turnte u.a. als Jugendliche in Königsberg mit. 1938 heiratete sie ihren Willi, der bei der Marine in Ostpreußen stationiert war, Im Oktober 1944 flüchtete Käte mit ihrem Sohn Peter zu Verwandten nach Travemünde, wo ihr Schiegervater, der Fischer war, den Bundeskanzler Willy Brandt (Herbert Frahm) zur Flucht nach Norwegen verhalf. Unsere Käte schloss sich auch gleich dem TSV Travemünde an, in dem sie sich in den folgenden Jahren dem Turnen mit Kindern, Jugendlichen und Frauen verschrieb und selbst an ungezählten Wettbewerben teilnahm. 1953 wurde Tochter Petra geboren, die heute die Sportabzeichenbeauftragte des TSB ist. Turnschwester Käte Stooß wurde 1960 zum Ehrenmitglied für besondere Dienste im TSV geehrt. Auf damaligem Beschluss unseres Vereinsvorstandes übernahm man als Eintrittsdatum 1930, sodass sie heuer 89 Jahre TSV-Mitglied ist. Seit zwei Jahren lebt Käte im Kücknitzer Seniorenheim Hinrichsen in Herrenwyk. An ihrem 102-jährigen Geburtstag erhielt sie, wie schon öfter, Besuch von TSV-Freunden aus alten Zeiten:

 

20190404 Turnen Kaete 102

Foto v.l.: Wolfgang „Tücke“ Hahne, Geburtstagskind Käte Stooß und „FB“ Fritz Behrens.

weiter lesen

65-mal das Sportabzeichen des DOSB

Am 29. März 2019 wurde Turner Fritz Behrens die DOSB-Ehrengabe für das Deutsche Sportabzeichen mit der Zahl 6 vom 1. Vorsitzenden des Turn- und Sportbundes der Hansestadt Lübeck e.V. (TSB), Joachim Giesenberg, verliehen. Die ersten 3 Spotabzeichen absolvierte unser Fritz im TSV Travemünde. Dann bis 1994 beim Polizei SV Eutin und ab 1995 wieder beim TSV.

 

20190404 Turnen Fritz Behrens

Foto v.l.: 1. Vorsitzender Joachim Giesenberg, die Sportabzeichen Beauftragte Petra Böttger

und unser Fritz Behrens mit Urkunde und Ehrennadel.

 

weiter lesen