Turnen

Turnschwester und Ehrenmitglied Käte Stooß wurde 102 Jahre

Am 22. März 1917 wurde unsere Käte in Pillau/Ostpreußen geboren. Schon mit 6 Jahren trat sie in den MTV Pillau ein und turnte u.a. als Jugendliche in Königsberg mit. 1938 heiratete sie ihren Willi, der bei der Marine in Ostpreußen stationiert war, Im Oktober 1944 flüchtete Käte mit ihrem Sohn Peter zu Verwandten nach Travemünde, wo ihr Schiegervater, der Fischer war, den Bundeskanzler Willy Brandt (Herbert Frahm) zur Flucht nach Norwegen verhalf. Unsere Käte schloss sich auch gleich dem TSV Travemünde an, in dem sie sich in den folgenden Jahren dem Turnen mit Kindern, Jugendlichen und Frauen verschrieb und selbst an ungezählten Wettbewerben teilnahm. 1953 wurde Tochter Petra geboren, die heute die Sportabzeichenbeauftragte des TSB ist. Turnschwester Käte Stooß wurde 1960 zum Ehrenmitglied für besondere Dienste im TSV geehrt. Auf damaligem Beschluss unseres Vereinsvorstandes übernahm man als Eintrittsdatum 1930, sodass sie heuer 89 Jahre TSV-Mitglied ist. Seit zwei Jahren lebt Käte im Kücknitzer Seniorenheim Hinrichsen in Herrenwyk. An ihrem 102-jährigen Geburtstag erhielt sie, wie schon öfter, Besuch von TSV-Freunden aus alten Zeiten:

 

20190404 Turnen Kaete 102

Foto v.l.: Wolfgang „Tücke“ Hahne, Geburtstagskind Käte Stooß und „FB“ Fritz Behrens.

weiter lesen

65-mal das Sportabzeichen des DOSB

Am 29. März 2019 wurde Turner Fritz Behrens die DOSB-Ehrengabe für das Deutsche Sportabzeichen mit der Zahl 6 vom 1. Vorsitzenden des Turn- und Sportbundes der Hansestadt Lübeck e.V. (TSB), Joachim Giesenberg, verliehen. Die ersten 3 Spotabzeichen absolvierte unser Fritz im TSV Travemünde. Dann bis 1994 beim Polizei SV Eutin und ab 1995 wieder beim TSV.

 

20190404 Turnen Fritz Behrens

Foto v.l.: 1. Vorsitzender Joachim Giesenberg, die Sportabzeichen Beauftragte Petra Böttger

und unser Fritz Behrens mit Urkunde und Ehrennadel.

 

weiter lesen

Turnen - Jahreshauptversammlung

 

20190224 Turnen Jahreshauptversammlung V2

 

weiter lesen

Rückblick auf das Wanderjahr 2018

Die Wandergruppe unter der geschätzten und bewährten Leitung von Inge Ihde blickt auch im 13. Jahr ihres Bestehens auf ein abwechslungsreiches und unfallfreies Wanderjahr zurück. Monatlich wurde eine Wanderung absolviert mit Strecken von je 10 km bzw. 15 km (immer im Wechsel).

 

Das Wanderjahr begann am 06.01.2018 mit einer winterlichen Wanderung auf dem Priwall mit anschließendem Grünkohlessen in der neuen Seglermesse. Am 03.02.2018 wanderten wir auf dem historisch bedeutsamen Jakobsweg, einem mittelalterlichen Pilgerweg, durch Lübeck. Am 03.03.2018 mussten wir unsere Wanderung wegen extremer Kälte auf einen Spaziergang auf der Promenade in Travemünde bis zum Fischereihafen beschränken.


 
Am 07.04.2018 fuhren wir mit dem Bus nach Scharbeutz und wanderten bei herrlichem Sonnenschein und milder Temperatur entlang der Ostseeküste nach Travemünde. Am Niendorfer Hafen aßen wir in einem Fischrestaurant zu Mittag und tranken auf der Hermannshöhe Kaffee.

 

20190110 Wandergruppe Bild1

                
 


Am 05.05.2018 wanderten wir durch den ausgedehnten Kurpark von Bad Schwartau und genossen die Frühlingssonne und -wärme. Bei einer Rast am Seeufer erinnerte Inge an den 12. Jahrestag der Gründung der Wandergruppe und gab aus diesem Anlass Waldmeister-Likör aus.


 
Der Höhepunkt unseres Wanderjahres war die Reise nach Uelzen vom 25. - 28. 05. 2018. Über diese Reise hat die Verfasserin bereits ausführlich im Dezemberheft der TSV-Vereinsnachrichten (Ausgabe 213) berichtet.

weiter lesen

Neue Bilder vom Kinder Turnen

Hier mal wieder ein paar Bilder vom Turnen. Immer montags (16.15 Uhr - 17.15 Uhr für 4 bis 6 Jahre und 17.15 Uhr - 18.15 Uhr für + 6 bis 10 Jahre)

 

20181201 Kinderturnen Bild1

 

20181201 Kinderturnen Bild2

 

20181201 Kinderturnen Bild3

 

weiter lesen