Sommerausflug der Nordic-Walking Gruppe

Sommerausflug am 10.07.2019 der Nordic-Walking Gruppe.


Unsere Übungsleiterin Barbara Schäfer hatte eine tolle Idee. Laßt uns einmal an eine andere Stelle an die Trave walken, an der Einige von uns noch nicht waren, an das Dummersdorfer Ufer.

 

Wir trafen uns am Rugwisch, Barbara, Karin Ilse, Anke, Peter, Michael und Hartwig. Nach kurzer Zeit hatten wir Travemünde`s höchste Erhebung erklommen, den "Ivendorfer Deich". Drei nagelneue Bänke und ein Tisch aus hellem Eichenholz luden zum Verweilen ein. So genossen wir den herrlichen Ausblick auf die Schiffe am Skandinavienkai und auf Travemünde. Weiter ging es dann Richtung Kücknitz zum Tierheim. Das Krähen eines Hahnes war nicht zu überhören. Wir waren auf dem richtigen Weg. Vor der Tierklinik schauten wir uns ein wenig um und walkten dann durch einen schmalen Dschungelpfad und ein Stück Straße über den Hirtenbergweg zum Dummersdorfer Ufer.

 

Nachdem wir eine Gattertür passiert hatten, setzten wir uns an der Badebucht mit feinem Sand nieder um zu picknicken. Eine große Schafherde mit vielen Lämmern am Hang begrüßte uns mit Mäh Mäh Mäh. Bei blauem Himmel und Sonnenschein ca. 22 Grad ließen wir uns das mitgebrachte, reichhaltige zweite Frühstück gut schmecken. Eine heitere Geschichte von Hartwig brachte uns zum Lachen. Der Rückweg führte uns durch das stille Landschaftsschutzgebiet. Hier war die ursprüngliche Natur noch zu erleben. Viele bunte Wildblumen, wie Kornblumen erfreuten unsere Seele. Nach ca. 11 km stiegen wir in Dummersdorf in den Bus, der uns nach einmaligem Umsteigen zum Rugwisch zurück brachte.

 

Ein schöner Ausflugstag, an dem wir viel Freude hatten, ging damit zu Ende. Bei unserer Übungsleiterin Barbara bedanken wir uns sehr herzlich dafür.


Im Namen aller Beteiligten.
Hartwig Dettmer