Lockdown 2.0 - jeglicher Sportbetrieb wird eingestellt

Travemünde/Berlin, 28.10.2020 - Die von der Bundesregierung heute verkündete Erklärung hat auch Auswirkungen auf unseren Sportbetrieb. Mit den drastischen Einschränkungen will die Bundesregierung die massiv steigenden Corona-Infektionszahlen wieder eindämmen. Daher wurde für den Bereich Sport folgende Regelung getroffen: Freizeit- und Amateursportbetriebe sollen auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen geschlossen werden, ebenso Schwimm- und Spaßbäder sowie Fitnessstudios. Diese Regelung gilt ab Montag den 02. November 2020.

 

Basierend auf dieser Erklärung stellen wir ab dem 02. November den gesamten Sportbetrieb (Trainings- wie auch Wettkampfbetrieb) bis auf Weiteres ein.

 

Wir halten euch auf dem Laufenden.

 

Viele Grüße und bleibt gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

Euer TSV Vorstand