Volleyball

Travemünder Beachvolleyball Open 2019

Travemünde, 10-11.08.2019 - Bei den diesjährigen Travemünder Beachvolleyball Open meldeten wir jeweils ein Duo-Mixed Team und ein Quattro-Mixed Team. Das beliebte Beachvolleyballturnier, welches von der TG Rangenberg direkt "in unserem Wohnzimmer" am Travemünder Strand ausgerichtet wird verspricht reichlich Beachvolleyball für alle Kategorien. In diesem Jahr spielte ich zusammen mit Petra. Nach zweijähriger Pause aufgrund meiner Knieverletzungen war dies ein kleines persönliches Comeback. In der Hobbykonkurrenz spielten insgesamt 40 Teams. In der Vorrunde spielten wir in 4er Gruppen jeweils einen Satz bis 15 Punkte. Denkbar knapp mussten wir unsere ersten beiden Spiele mit 13:15 und 14:16 abgeben und belegten mit "nur" einem Sieg (15:8) den 3. Platz in unserer Vorrundengruppe. Aufgrund des Turniermodus spielten wir anschließend wieder in einer 4er Gruppe um die Plätze 17-32. In dieser Phase hatten wir mehr Glück und konnten uns mit zwei Siegen und dem besseren Punktekonto den Gruppensieg sichern. Schön war dabei die Revanche gegen unseren Vorrundenzweiten, die wir mit 15:8 auf den letzten Gruppenplatz schickten. In der Endrunde um die Plätze 17-20 standen weitere 3 Spiele an. Überraschend einfach konnten wir unsere ersten beiden Spiele klar gewinnen. Im Spiel um Platz 17. verloren wir allerdings unser Spiel mit 11:15. Mit 5:4 Siegen und einem positiven Punktekonto sind wir mit dem 18. Platz von 40 Teams mehr als zufrieden.

 

20190810 Duo Mix

weiter lesen

12. Trave-Bulls-Cup 2019 - Turnierbericht

Travemünde, 19.05.2019 – 15 Teams aus diesmal 4 Bundesländern trafen sich zur zwölften Auflage des Travemünder Mixedvolleyballturniers in der Senator-Emil-Possehl Halle. Die weiteste und auch längste Anreise hatte das Team der TU Berlin. Mehrere Spieler reisten per Fahrrad an die Ostseeküste. Aber auch lokale Teams aus dem Umkreis Lübecks waren in diesem Jahr zahlreich vertreten. Der Turniermodus bat jedem Team min. 6 Spiele, wobei 4 Spiele in der Vorrunde zu bestreiten waren.  Alle Teams hatten sehr viel Spaß und Freude. Einige Teams siegten deutlich durch ihr Können, andere Mannschaften mussten in engen und ausgeglichenen Spielen eine knappe Niederlage hinnehmen.

 

20190519 Mixedturnier Bild37

weiter lesen

Erfolgreiches Jubiläumsturnier 2019

Travemünde, 18.05.2019 – Mittlerweile sind schon 10 Jahre vergangen, doch viele Teams sind dem Travemünder Damenvolleyballturnier treu geblieben. Daher hatte sich die kleine Travemünder Volleyballabteilung anlässlich ihres Jubiläumsturniers etwas Besonderes für die Teilnehmerinnen ausgedacht. Zu Beginn wurden die 15 Teams aus 6 Bundesländern (die weiteste Anreise hatten die Spielerinnen der TSG Boxberg-Weißwasser (Sachsen)) herzlichst begrüßt und die Spielerinnen der Lübecker TS wurden für ihre besondere Treue mit einem Satz „Volleybär T-Shirts“ geehrt. Die Lübeckerinnen haben bisher an allen 10 Turnieren teilgenommen. Dicht gefolgt vom Möllner SV, den Klützer Ladybulls und den Mädels aus Halberstadt mit jeweils 9 Teilnahmen. Aber auch beim 10. Turnier waren Neulinge wie z.B. aus Neumünster und Lüneburg dabei.

 

20190518 Damenturnier Bild32

 

weiter lesen

Letzter Spieltag in Schleswig.. ..whoop whoop

Am 16.03.2019 traten wir den langen Weg nach Schleswig zu unserem wohl  vorerst letzten Damen Punktspiel an. Auch an diesem Spieltag konnte Volker  wieder nur auf sechs Spielerinnen zurückgreifen. Lisa ist leider berufsbedingt ausgefallen. Dennoch war unsere Motivation sehr  groß diesen Spieltag zu gewinnen. Da wir das erste Spiel frei hatten, konnten wir uns das Spiel Hademarschen gegen Kiel in Ruhe anschauen und uns auf unser Match vorbereiten. Zuerst trafen wir auf den Ausrichter Schleswig. In diesem Jahr hatten wir es noch nicht geschafft das Team zu besiegen. Am Anfang lief es noch etwas holperig, aber nach und nach kamen wir ins Spiel. Es waren echt ein paar schöne Ballwechsel dabei und wir kratzten viele Bälle noch vom Boden, so dass wir tatsächlich das erste Spiel 2:0 (25:19; 25:15) gewinnen konnten.

 

20190316 Damenspieltag Schleswig Bild2

 

weiter lesen

Volleyballjugend - Scandinavian Masters 2019

Am Wochenende vom 01.03.-03.03.2019 fuhren wir als Volleyballmannschaft zu den Scandinavian Masters nach Odense, Dänemark. Wir starteten Nachmittag aus Travemünde und machten einen Zwischenstopp in Flensburg bei McDonalds. Gegen 21 Uhr kamen wir in unserer Unterkunft an und packten unsere Sachen aus. Den restlichen Abend verbrachten wir mit Volleyball spielen und anderen Gesellschaftsspielen. Nach einer kurzen Nacht und einem typischen dänischen Frühstück brachen wir gegen 8 Uhr zur Halle auf. Wir spielten die folgenden zwei Tage gegen dänische U18 und U21 Mannschaften. Unser erstes Spiel hatten wir um 9 Uhr gegen Golstrup IC (DK), welches wir 11:25 und 21:25 verloren. Unser nächstes Spiel hatten wir um 12 Uhr gegen Aalborg Volley (DK), dieses verloren wir ebenfalls mit 10:25 und 20:25. Nach diesen beiden Niederlagen gingen wir ein dänisches Sandwich essen, bevor wir 15 Uhr unser nächstes Spiel gegen Lyngby-Gladsaxe (DK) hatten und 08:25 und 09:25 verloren. Als wir um 18 Uhr unser letztes Spiel hatten, war unsere Konzentration komplett verschwunden und wir verloren gegen MVK/ Aarhus SV (DK) 07:25 und 04:25. Trotz all der Niederlagen ließen wir uns unsere gute Laune nicht vermiesen. Wir waren positiv eingestimmt und freuten uns schon auf die nächsten Herausforderungen am folgenden Tag. Am Abend hatten wir viel Spaß beim „Tabu“ spielen und bei dem Spiel „Blackstory“ wurde unser neues Teammaskottchen Vladimir, das tätowierte Einhorn, ins Leben gerufen. Dabei wuchs der Teamgeist und unser Zusammenhalt noch einmal um einiges.

 

20190302 Scandinavian Masters Bild3

 

weiter lesen