6. Volleyball Veteranenturnier mit Rekordbeteiligung

Travemünde, 28.12.2019 - Zum Jahresabschluss trafen sich mittlerweile traditionell unsere aktiven wie auch ehemaligen Travemünder Volleyballfreunde zum sogenannten "Veteranenturnier". Spielort war wieder unsere Trainingshalle am Rugwisch Sportplatz. Auf die Einladung von Abteilungsleiter Volker meldeten sich in diesem Jahr insgesamt 28 Volleyballbegeisterte im Alter von 15 bis 50 Jahren. Dabei reisten einige extra aus Dortmund, Hamburg, Bad Segeberg, Schwerin, Rostock, Insel Föhr und Kiel an, um mal wieder ein paar Bälle gemeinsam übers Netz zu schlagen.

 

20191228 Veteranenturnier Bild7

 

 

Zu Beginn wurden Spielpaare nach Spielstärke zusammengelost. Danach bildeten jeweils drei Zweierpärchen ein Team. In diesem Modus wurden von 14.00 - 21.30 Uhr insgesamt 8 Spielrunden gespielt bevor dann in einer Finalrunde die besten Pärchen aufeinander trafen. Oft waren die Teams ausgeglichen und die Sätze konnten nur sehr knapp entschieden werden, was dem Spielvergnügen aller Teilnehmer/innen positiv beeinflusste. Am Ende konnte das Team um Julia Moesicke (16 Jahre) und Stefan Block (39 Jahre) den Titel in diesem Jahr für sich entscheiden.

 

20191228 Veteranenturnier Bild3

 

20191228 Veteranenturnier Bild1

 

20191228 Veteranenturnier Bild2

 

20191228 Veteranenturnier Bild5

 

20191228 Veteranenturnier Bild4

 

Im Anschluss an dem Turnier saßen noch viele Volleyballfreunde gemeinsam zusammen und quatschten über dies und das bis tief in die Nacht. Um 00.30 Uhr fanden sich noch 6 Volleyballfreaks zusammen, um beim Volleyballdart (501) einen weiteren begehrten Titel zu ergattern. Dabei müssen bestimmte Ziele per Aufschlag getroffen werden. Knapp konnte sich in diesem Jahr Petra Hoppe vor dem Titelverteidiger Stefan Block durchsetzen.

 

20191228 Veteranenturnier Bild6

 

 20191228 Veteranenturnier Bild8

 

Wieder einmal war diese Volleyballveranstaltung ein gelungener Jahresabschluss.

 

Mit freundlichen Grüßen

Volker Hoppe