4. Platz bei den Mixed Landesmeisterschaften

02.09.2023, Neumünster – Der letzte Auftritt einer Travemünder Mixedvolleyballmannschaft bei den Landesmeisterschaften war bereits 9 Jahre her. Von der damaligen Mannschaft sind nur noch Petra und Volker im Verein. Unsere Qualifikation belegt, dass unsere sportliche Talfahrt der Vergangenheit angehört und wir wieder eine gute schlagkräftige Truppe zusammen haben. Als Vizemeister des Kreises Lübeck/Ostholstein fuhren wir nach Neumünster, um uns dort gegen 6 weitere Mixedteams aus ganz Schleswig-Holstein zu messen. Wir fuhren mit 10 Spielern (5xFrauen, 5xMänner) nach Neumünster. Leider mussten wir gerade beim Landesmeisterschaftsturnier auf unseren spielstärksten Mitspieler Stefan P. verzichten. Diesen sportliche Ausfall wollten und sollten wir durch Teamgeist, geschlossener Mannschaftsstärke und einer besonderen Spieltaktik kompensieren.

 

20230902 Mixed LM Bild1

Travemünder Mixedvolleyballteam Saison 2022/2023

 

Unsere Vorrundengegner kamen aus Viöl, Neumünster und Reinfeld. Unüblich für uns starteten wir sehr gut ins Turnier. Mit einer sehr guten Annahmeleistung konnten wir beide Sätze gegen Viöl gewinnen. Gegen den späteren Landesmeister aus Neumünster waren wir chancenlos, aber zeigten eine insgesamt gute Leistung, aber die Gegnerinnen waren uns technisch überlegen. Trotzdem konnten wir uns den 2. Platz sichern und spielten nun gegen den Gruppendritten (Brunsbüttel) aus der anderen Gruppe um den Einzug ins Halbfinale. In einem sehr emotionalen Spiel griff erneut unsere Spezialtaktik und auch die Auswechslungen erzielten ihren gewünschten Effekt, so dass wir mit einem Sieg verdient, aber für uns völlig unerwartet ins Halbfinale einzogen.

 

Dort trafen wir auf die „Wattvolleys“ aus Frisia Lindholm/Niebüll. Während wir bereits 4 Stunden Volleyball in unseren Knochen hatten konnten sich die Wattvolleys durch ihre Gruppensieg mehr erholen (hatten nur 2 Stunden Volleyball in ihren Beinen) Dazu kam auch noch, dass die Spieler wesentlich jünger waren. Dies soll keine Ausrede sein, aber unsere Konzentration lies spürbar nach und wir machten mehr Fehler als wie zu Turnierbeginn und mussten uns somit verdient geschlagen geben. 

 

20230902 Mixed LM Bild2

 

Im kleinen Finale trafen wir auf den KTB Brunswik. Leider konnten wir gerade zum Ende des Turniers nicht mehr an unsere gute Annahmeleistung anknüpfen und mussten viele Angabenpunkte hinnehmen. In beiden Sätzen setzen sich die Kieler durch ihr gutes Angabenspiel gleich zu Beginn mit 5-6 Punkten ab und so konnten wir nie ausreichend Druck aufbauen, um unsere Gegnerinnen in Bedrängnis zu bringen. Doch auch nach den beiden vielleicht vermeidbaren Niederlagen waren wir mit dem 4. Platz mehr als zufrieden. Vor allem unsere tolle Teamstimmung war an diesem Tag außergewöhnlich und alle Travemünder*innen werden diesen fantastischen Turniertag noch lange in guter Erinnerung halten.


Mit sportlichen Grüßen

Volker Hoppe

Abteilungsleiter Volleyball