TATONKA-Schwerin siegt beim 2. Trave-Bulls-Cup

Auch die zweite Auflage des „Trave-Bulls-Cup“ war ein voller Erfolg. 15 Mixedvolleyballmannschaften aus ganz Norddeutschland kämpften am Sonntag den 17.05.2009 in Travemünde um den Turniersieg. Im Finale setzte sich die Mannschaft „TATONKA Schwerin“ gegen den „SV Dassow 24“ durch und sicherte sich neben Urkunde, Pokal und Sekt auch dem vom SHVV- Breitensportwart gesponserten Volleyball. Im Spiel um Platz 3. besiegte der „MSV Pampow“ knapp den „Möllner SV“. Aber auch die anderen Mannschaften aus Kiel, Hamburg oder aus der näheren Umgebung boten Mixedvolleyball auf hohem Niveau. Fast alle Spiele waren ausgeglichen und  meist entschieden „Kleinigkeiten“ über Sieg oder Niederlage. So wurde jede Mannschaft bis zum Schluss gefordert und Alle freuten sich nach dem neunstündigen Turnier auf die wohl verdiente Dusche. Vor der Siegerehrung wurden vier Teilnehmer (Ältester, Jüngster, Kleinster & Größter) mit einem T-Shirt prämiert und es konnte festgestellt werden, dass beim Turnier Spieler im Alter von 15 bis 51 Jahren und mit Körpergrößen von 1,58m bis 1,981m aktiv waren. Als guter Veranstalter belegte der TSV Travemünde den 9. Platz.

Vielen Dank an unsere Sponsoren:

·        Restaurant Alter Bahnhof

·        Restaurant Hermannshöhe

·        Hattrick Sportartikel

·        Getränkeservice Stadtländer

·        Schleswig-Holsteinischer Volleyball Verband (SHVV)



Mit sportlichen Grüßen
Volker Hoppe
(Abteilungsleiter Volleyball TSV Travemünde)

-

(Mixedvolleyballmannschaft des TSV Travemünde: h.v.l.: Petra Hoppe, Ela Johannsen, Anika Schippa.
 v.v.l.: Martin Büttner, Stephan Oppitz, Toni Jentsch – Foto: Volker Hoppe)

-

(Siegerfoto: Die Mannschaft „TATONKA Schwerin“ mit Turnierleiter Volker Hoppe
 bei der Übergabe des vom SHVV gesponserten Balles – Foto Petra Hoppe)