Volleyball

Abteilungsleiter:

Volker Hoppe
Tel: 04502 / 88 81 55
Mobil: 0151 / 11 32 48 14 (ab 17:00 Uhr)
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hier geht's zu unseren Trainingszeiten.

 

Klützer BullsCup 2008

Am frühen Samstagmorgen machten wir uns auf den Weg nach Grevesmühlen. Wir hatten uns dieses Mal vorgenommen „die Kanne“ (Wanderpokal für den letzten Platz) wieder los zu werden. Für den TSV spielten Volker, Oppi, Martin, Jörg, Ela und Petra. Geplant war das Turnier mit 15 Mannschaften, doch ein Team hat kurzfristig abgesagt und somit spielten wir in zwei fünfer Gruppen und einer vierer Gruppe. Wie es meistens der Fall war, waren wir natürlich in der vierer Gruppe und haben dann zwei Sätze bis 25 Punkte gespielt.

weiter lesen

1. Sunduin-Cup in Grevesmühlen (01.03.2008)

Beim Neujahrsturnier in Gadebusch mussten uns noch unsere Frauen aushelfen (siehe Bericht). Doch dieses Mal konnten wir mit sechs Männern an unserem zweiten Herrenturnier teilnehmen. Auf dem Weg nach Grevesmühlen machten sich Stephan, Volker, Markus, Jörg, Mirko und Neumitglied Peter Heinrich. Mit an Bord waren zudem Cindy und Petra, die zur Unterstützung mitgekommen waren. In dieser Konstellation haben wir noch nie zusammen gespielt und so versuchten wir mit einem Motivationsüberschuss unser Leistungsdefizit zu neutralisieren.

weiter lesen

Mit souveränem Sieg wieder an der Spitze

Am Freitagabend (29.02.08) traten wir beim Tabellenvorletzten TSV Malente an. Leider haben Susi und Heiko, zwei unserer Stammspieler, absagen müssen. Dennoch haben wir zwei gute „Ersatzspieler“ dabei gehabt. Zu einem Neumitglied Toni Jentsch und Cindy Garling. Insgesamt sind wir mit sieben Spielern angereist. Doch schon beim Einschlagen wurde  uns klar, das es nicht einfach wird gegen Malente zu gewinnen. Sie waren mit einer sehr starken Mannschaft aufgelaufen.

weiter lesen

Ohne Sieg und dennoch ein Pokal!!!

Zum ersten Mal wurden wir zum Aldino Mixed Cup in Gadebusch eingeladen. Wir sind nur mit 6 Leuten angereist und unser Ziel war es: NICHT LETZTER werden. Zu unserem Team zählten dieses mal Volker, Heiko, Markus, „noch Gastspieler“ Jörg, Ela und Petra.  Angetreten sind acht Mannschaften für die das Ziel war einen der drei Pokale zu ergattern. Wir haben auf zwei Feldern gespielt, zwei Sätze bis 15 und jeder gegen jeden.

weiter lesen

Spannender Krimi im Spitzenspiel

Puh! das war knapp. Im Spitzenspiel gegen den bisher ungeschlagenen Vorjahresmeister TSV Pansdorf, konnten wir uns erst im 5. Satz mit 16:14 durchsetzen. Der entscheidende 5. Satz (es wird bis 15 Punkte gespielt) war an Dramatik und Spannung nicht zu übertreffen. Erst konnten wir uns mit 6:2 bereits früh absetzen, doch der amtierende Meister konterte und drehte den Spieß schnell um (8:10).

weiter lesen